MEIN WEG AUF DIE PROFI-TOUR

12 TAGE DIE MEIN GOLF-LEBEN VERÄNDERTEN. AM 3. JANUAR 2009 GING DAS ABENTEUER Q-SCHOOL IM LA MANGA CLUB IN SÜDSPANIEN MIT DER VORQUALIFIKATION LOS. ICH WAR GESPANNT, WIE DIE ZWEI WOCHEN WERDEN. ES WAR EIN GANZ SELTSAMES GEFÜHL, MIT DEM ICH IN ZÜRICH IN DEN FLIEGER STIEG. EIN GEFÜHL, ALS HÄTTE ICH DEN KOFFER FÜR MEINE ZUKUNFT GEPACKT.

Samstag

10. JANUAR 2009

Die vierte Runde. Es ist ein guter Golftag. Keine Bogeys und ein Birdie führen zu einer 72, ein Schlag unter Par. Als ich erfahre, dass ich den sechsten Schlussrang belege, bin ich happy. Bei diesem grossen Feld so weit vorne mitzuspielen, zeigt mir, das ich vielleicht doch auf die Tour gehöre!?

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.