Die Saison ist gestartet

Nach einer etwas längeren Winterpause bin ich bereits an einem Ladies European Tour und zwei Ladies European Tour Access Event gestartet.

Die Saison 2017 konnte ich im November erfolgreich abschliessen. Als Nummer eins der Schweiz sowie auf dem 17. Rang des Ladies European Access Rankings. Ein weiteres Highlight war der Abschluss eines CAS (Certificate of Advance Studies) in Eventmanagement an der HTW in Chur. Es war mir eine Freude meine Diplomarbeit und mein Beruf als Profigolferin eng zu vereinen. Dabei ist ein Eventkonzept für einen internationalen Event im Golfpark Migros Holzhäusern entstanden. Ich werde Sie gerne zu diesem Thema auf dem Laufenden halten.

Weiter habe ich in den Wintermonaten mit Marti Communications eine neue Homepage erstellt. Ich hoffe, sie gefällt Ihnen. Sie können sich dort jederzeit über meine Turniere und andere Themen informieren. Brandneu ist der „Social Stream“, der Ihnen auch ohne  Facebook-, Intsagram- und Twitter-Konto erlaubt neue „Posts“ direkt auf meiner Homepage sehen.

An den ersten drei Turnieren (März/April) schaffte ich einmal den Cut in Frankreich (Terre Blanche). Bei den Turnieren in Kapstadt und Gams habe ich den Cut knapp verpasst (um einen beziehungsweise drei Schläge). In der Schweiz habe ich die Team Meisterschaften mit Melanie gespielt, wo wir den 2. Rang belegten.

In zwei Wochen geht es dann an einen Dual/Event der LET und LETAS in Evian les Bains (Frankreich) weiter. Darauf folgen fünf weitere Turniere in Finnland, Tschechien, Schweiz (Lavaux), Belgien und Spanien.

Bis bald, Eure Caroline

 

Danke an meine neuen Ausrüster in diesem Jahr/ auch ihr könnt profitieren:

GNL Footwear und Pozzible

Falls euch die super bequemen Schuhe von GNL gefallen könnt ihr mit meinem Code: Caroline20 (20% günsitger) online Schuhe bestellen

Falls ihr auf dem Golfplatz oder nach dem Gym den richtigen Snack noch nicht gefunden habt, empfele ich euch die Riegel von Pozzible. Bei euer Erstbestellung erhaltet ihr 10% Rabatt: Caroline10

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.