Finale der LETAS in Barcelona

Bei den letzten beiden Events auf der Ladies European Access Tour (LETAS) konnte ich mich auf dem 21. und 25. Rang plazieren. Dafür bekam ich weitere wichtige Punkte für die LETAS Jahresrangliste.  Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich auf dem 19. Rang, was rechnerisch sogar der 11. Rang bedeutet, da 8 Spielerinnen vor mir Spielerinnen der LET sind und diese im LETAS Ranking am Ende des Jahres nicht gewertet werden.

Das Finale auf dem berühmten Golfplatz El Prat in Barcelona von nächster Woche ist deshalb sehr wichtig. Rein rechnerisch ist es immer noch möglich, dass ich Ende nächster Woche in die Top5 komme und somit direkt die volle Karte für die LET bekommen kann. Aber die ganze Rechnerei hat momentan nichts in meinem Kopf zu suchen und ich werde einfach bei jedem Schlag mein bestes geben.

Die letzten Wochen war ich in der Schweiz und konnte vermehrt mit meinem Trainer Bruno Griss trainieren sowie auch mein Fitnesstraining bei Dave Dolle im Gym in Zumikon wieder intensivieren. Die Trainings waren intensiv aber haben mich für nächste Woche bereit gemacht. Von der mentalen Seite hat mir Andi Schwaller geholfen, alles zu strukturieren und mich auf den richtigen Weg zu bringen. Danke an alle, dass ihr mich so unterstützt und an mich glaubt!

Das „International Pro Am presented bei Caroline Rominger“, welches Ende September im Golfpark Holzhäusern stattfand, war ein super Event. Ich bin sehr glücklich, dass alle Amateure einen tollen Golftag mit den Tourpros hatten. Im Link unten findet sich ein kleiner Film zu diesem Tag und ich darf schon heute sagen, es wird ein zweites „International Pro Am“ geben. Danke an alle die beteiligt waren!

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.