EINE HEISSE WOCHE IN DER TÜRKEI

EIN WEITERER TOP 10 PLATZ IM GOLFMEKKA ANTALYA

Nach einem kurzen Check bei meinem Coach Julien in Holzhäusern, bin ich letzte Woche nach  Antalya, dem Golfmekka in der Türkei, geflogen. . Mit einem sehr guten Gefühl über dem Ball, ging es mir darum an diesem zweiten und letzten „grossen“ Turnier auf der Tour ein gutes Resultat zu erspielen. Bei 30-38 Grad war es aber nicht immer ganz einfach, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Für mich fing das Turnier mit einem Trippelbogie am ersten Tag nicht ganz wie gewünscht an. Trotzdem konnte ich aber konzentriert bleiben und dank sechs Birdies eine -2 Runde ins Clubhaus bringen. Dies bedeutete die geteilte Führung mit Melanie Mätzler; also gleich zwei Schweizerinnen ganz vorne auf dem Leaderboard.

Tour News

Die zweite Runde war dann fast schon ein bisschen langweilig. Ich hatte zwar viele Chancen für Birdies konnte diese aber nicht so gut nutzen wie am ersten Tag. Schliesslich konnte ich mit einem Birdie auf der 18ten Spielbahn, eins unter Par spielen. Dies bedeutete die alleinige Führung, am Minkes/Regnum Ladies Classic mit einem Schlag Vorsprung auf die Zweite. Ein tolles Gefühl!

Tour News

Der letzte Tag ging dann bei meinen Mitspielerinnen im Leaderflight wie ein Feuerwerk los. Meine Birdies liessen bis auf der Sieben auf sich warten, wodruch ich bereits ein wenig zurück gefallen war. Schliesslich waren die zweiten Neun mit einigen Fehlschlägen nicht gut genug um mich auf dem Spitzeplatz zu halten, ich konnte das Turnier dann aber trotzdem noch mit einem 5 Platz abschliessen.

Die Enttäuschung war am Anfang sehr gross, aber mit zwei Tagen Abstand, bin ich mit dem erspielten Rang zufrieden. Wenn ich so weiter spielen kann, werde ich vielleicht bald wieder eine Chance bekommen ganz vorne mitzuspielen.

In zwei Wochen geht es dann mit den letzten vier Turnieren in den Endspurt der Ladies European Access Tour. Zu Zeit bin ich im Jahres-Ranking auf dem fünften Rang, was eine direkte Qualifikation für die Ladies European Tour bedeuten würde. Bis es aber so weit ist, wird noch viel Golf gespielt und es wird sicher noch der eine oder andere spannende und lehrreiche Moment auf dem Golfplatz ergeben!

Order of Merti 2014

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.