Schweiz Tourismus: Zwei Generationen, eine Leidenschaft

Caroline und Eugenio – zwei Golfverrückte, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Caroline Rominger, die 35-jährige «Amazone» der Schweizer Golfszene und Eugenio Rüegger, der 80-jährige Golf-Pionier und Familienfreund Romingers. Nebst der Liebe zum kleinen, weissen Ball verbindet die beiden eine unbändige Sehnsucht nach Graubünden.

Link zum Bericht

Radio Rumantsch

Caroline Rominger è sco profi da golf il mument sin «stand by»

Link zum Interview und Text

Saisonstart in Südafrika

Ich habe eine intensive Indoor-Trainingszeit in der Schweiz hinter mir. Ich habe viel an meiner Schwungtechnik gearbeitet und diese perfektioniert. Nun bin ich nach Südafrika geflogen und spiele wieder draussen auf dem Platz.
Als ich nach Südafrika kam, spielte ich gleich mein erstes Turnier auf der Sunshine Ladies Tour. Dies war eine Art Standortbestimmung. Im kurzen Spiel war ich natürlich noch nicht so sicher, aber die langen Schläge waren oft satt und gut getroffen. Ich war zufrieden den Cut zu schaffen und mich auf dem 25. Rang zu platzieren.

Sunshine Ladies Tour

Caroline Rominger

Vergangene Woche konnte ich dann mit meinem Bruder Martin weiter trainieren. Und mich dabei auch an das «andere» Gras als in der Schweiz einstellen. Das Chippen ist anders als zu Hause in der Schweiz, sowie auch die Art wie man ein Green anspielt.

Diese Woche am 26. Februar startet meine Saison nun richtig. Ich spiele zwei Turniere der Sunshine Ladies Tour in Johannesburg; Joburg Open und Jabra Open. Anschliessend geht’s nach Kapstadt für das erste Ladies European Tour Event, dem South African Open. Links zum Livescoring und Resultaten gibt’s immer auf meiner Webseite www.carolinerominger.ch

Gerne möchte ich auch noch auf mein «International Pro Am» vom Sonntag, 13. September 2020 hinweisen. Es wird die 3. Ausgabe sein und im Golfpark Holzhäusern gespielt, direkt nach dem Ladies European Tour Event (VP Bank Ladies Swiss Open) der Frauen. Anmeldungen nehme ich gerne unter golf@carolinerominger.ch entgegen, die Startplätze sind auf 18 Flights limitiert.

Liebe Grüsse
Eure Caroline

Golfpark Holzhäusern

International Pro Am by CR 2020

Bericht Südostschweizer Zeitung

Im Banne der fünf Ringe

12. Februar 2020

Bericht Golf and Country Magazin

Ein ganzer Golftag mit zahlreichen Höhepunkten

Bericht G&C

Der fünfte Top 10 Platz der Saison

Letzte Woche erspielte ich in der Nähe von London am WPGA Ladies Challenge den fünften Top 10 Platz der Saison.

Dreizehn Turniere auf der Ladies European Access (LETAS) und ein Turnier auf der Ladies European Tour (LET) habe ich in den letzten Monaten gespielt. Dabei jedesmal den Cut geschafft und im Preisgeld rangiert. Dies führt zum siebten Zwischenrang auf der Jahresrangliste der LETAS – die Führung im Schweizer Pro Ranking und einer grossen Verbesserung im Women’s World Golf Ranking. In den nächsten zwei Wochen stehen noch zwei Turniere auf dem Kalender.

Meine beste Runde die ich je gespielt habe, war im August in Tschechien am Amundi Cezch Ladies Challenge. Mit 65 (-7) habe ich mich von 37. auf den 2. Rang verbessert und war damit nur einen Schlag von Sieg entfernt.

Ich investiere viel in qualitatives Training und es macht mir Spass; das sind wohl Gründe warum es so gut läuft. Ein weiterer wichtiger Punkt,  ist mein tolles Team (Bruno Griss Coach und Andi Schwaller Mentaltrainer), die an mich glauben und mir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Diese Woche spielen wir ein neues Turnier auf der LETAS in der Nähe von Hamburg (Golf Club am Meer), und schliesslich die Woche darauf das mit 80’000 Euro dotiere Final Turnier (wofür sich die Top 55 der Jahresrangliste qualifiziert haben) in La Largue. Das Ziel ist es mich in die Top 5 zu verbessern.

Ich wünsche allen einen tollen Saisonabschluss in der Schweiz.

Film von meinem diesjährigen „International Pro Am presented by CR“ in Holzhäusern!