Einträge von Caroline Rominger

VP Bank Ladies Open & International Pro Am 2019

Am Freitag starte ich die Saison so richtig. Denn vom 3.-5. Mai spiele ich das VP Bank Ladies Open 2019 in einem speziellen Format. Zwei Tage werden Strokeplay gespielt und am Sonntag dann Matchplay. Nach meinem geschafften Cut in Frankreich (Terre Blanche) vor gut zwei Wochen, konnte ich nochmals ein paar Dinge mit meinen Trainern […]

Die Saison in Südafrika gestartet

Nach einer etwas längeren Winterpause im Engadin habe ich mich entschieden dieses Jahr die ganze Saisonvorbereitung in Südafrika zu starten. Bei optimalen Bedingungen konnte ich drei Wochen intensiv trainieren. Dabei war ich in ständigem Kontakt mit meinem Coach Bruno Griss. Die Zeit konnte ich optimal nutzen, um einige Schwungänderungen vorzunehmen. Die letzten zwei Wochen habe […]

Final Stage Ladies European Tour

Während dem in der Schweiz die Vorbereitungen für Weihnachten auf Hochtouren laufen, gilt es für mich nochmals ernst an der Final Stage Qualifying School. Der Abschluss im November in Barcelona ist mir mehr oder weniger geglückt. Nach der ersten Runde lag ich mit einer 68 in Führung. Leider konnte ich mich dort aber nicht halten […]

Finale der LETAS in Barcelona

Bei den letzten beiden Events auf der Ladies European Access Tour (LETAS) konnte ich mich auf dem 21. und 25. Rang plazieren. Dafür bekam ich weitere wichtige Punkte für die LETAS Jahresrangliste.  Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich auf dem 19. Rang, was rechnerisch sogar der 11. Rang bedeutet, da 8 Spielerinnen vor mir Spielerinnen der […]

3. Rang am Bossey Ladies Championship der LETAS

Bossey_Golfsuisse_5_18_dt 2. BOSSEY LADIES CHAMPIONSHIP CAROLINE ROMINGER AUF PLATZ 3 An der zweiten durch Pitch&Putt organisierten Bossey Ladies Championship teilte Caroline Rominger den ausgezeichneten dritten Rang, nur drei Schläge hinter der Spanierin Elia Folch, die ihren ersten Sieg auf der LET Access feierte.

Pro Am Plus, Golfsuisse Magazin Oktober 2018

ProAm_Golfsuisse_5_18_dt Vom Frühstücksbuffet über das gemeinsamen Einspielen der Amateure mit ihrem Pro bis zur «Afterwork Show». Das erste «International ProAm presented by Caroline Rominger» im Golfpark Holzhäusern war weit mehr als ein «normales» ProAm. Auch für die Organisatorin bedeutete der Event ein «Plus». Die Schweizer Proette schrieb das Konzept dazu in ihrer Diplomarbeit zur Ausbildung […]